Sanitäranlagen in Corona - Von Komposttoilette und Wasserversorgung

Antworten
kiwest Leipzig-Ost
Beiträge: 1
Registriert: 25 Mai 2020, 13:28

Sanitäranlagen in Corona - Von Komposttoilette und Wasserversorgung

Beitrag von kiwest Leipzig-Ost »

Hallo liebe Bauspielplätze und Jugendfarmen,

die Wiedereröffnung unter den Bedingungen der Corona-Pandemie gestaltet sich für die Bauspielplätze des Kiwest e.V. in Leipzig gerade etwas schwierig. Zum einen hapert es an der Tatsache, dass wir Komposttoiletten verwenden und diesen vom Leipziger Gesundheitsamt aus "Infektionshygienischer Sicht nicht zugestimmt werden kann" zum anderen daran, dass bisher keine Wasserqualitätproben genommen worden sind.

Bei unserem Platz konkret haben wir überhaupt kein fließend Wasser und gewährleisten die Wasserversorgung zum Händewaschen mittels Trinkwasserkanister und Trinkwasser. Das Abwasser wird auch in Kanistern gesammelt und später dem Abwassersystem zugeführt.

Unsere Frage ist zum einen, gibt es andere Bau -und Aktivspielplätze und Jugendfarmen, die ebenfalls kein fließend Wasser und Abwasser direkt anliegen haben und wie sind euere Erfahrungen mit dem Gesundheitsamt und zum anderen gibt es andere Erfahrungen bezüglich von Komposttoiletten und Gesundheitsämtern?

Wir freuen uns von euch zu hören.

Viele Grüße aus Leipzig

euer Kiwest e.V.

Antworten